Topthemen im September 2017

umsatzsteuerSeit dem 1.6.2017 erfordern alle Beförderungen, die Lohnunternehmer durchführen, eine Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr (GüKG).

--> Weiterlesen...

02buchfuehrungBuchgewinne eines freiwilligen Landtauschs nach § 103a ff. Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) werden nach einem Urteil des Finanzgerichts Münster (Az.: 4 K 2406/16) nicht besteuert.

--> Weiterlesen...

01steuererklaerungSpenden: Zuwendungen an politische Parteien und an unabhängige Wählervereinigungen i. S. des Parteiengesetzes (PartG) sind bis zur Höhe von insgesamt 1.650 € und im Fall der Zusammenveranlagung bis zur Höhe von 3.300 € im Kalenderjahr steuerlich begünstigt. Die Ermäßigung beträgt 50 % der Ausgaben, höchstens jeweils 825 € (Unverheiratete) bzw. 1.650 € (Zusammenveranlagte).

--> Weiterlesen...

02buchfuehrungTrotz Nutzung einer Software, die eigentlich automatisch eine neue Rechnungsnummer generiert, ergab eine Außenprüfung, dass es an der erforderlichen Nummernabfolge fehlte.

--> Weiterlesen...